goldvorkommenGold - wie ensteht es?

Die Entstehung von Goldlagerstätten hängt wahrscheinlich mit der Gebirgsbildung zusammen.

Es gibt primäre und sekundäre Goldlagerstätten.

MendeleevGold, Silber, Quecksilber und Rhenium sowie die Platinmetalle Ruthenium, Rhodium, Palladium, Osmium, Iridium und Platin

Edelmetalle reagieren kaum mit Stoffen aus der Umgebung.

gold-scheiden-goldbarrenWas passiert mit dem Altgold

Das nicht mehr benötigtes Gold, Altgold oder Bruchgold (vor allem Goldschmuck) geht in die Scheideanstalt. Dort wird es in einem aufwendigen Verfahren geschmolzen, gereinigt, getrennt, geprüft und in Barren verschiedener Größe gegossen.

gold-legierungenGold ist sehr weich

Goldlegierungen verändern die Materialeigenschaften,
Die Legierung härter und farblich verändert,

je nach Zugabe der Legierungs-Komponenten ensteht
Weißgold, Rotgold, Grüngold, Blaugold, 8-Karat, 14-Karat oder 18 Karat usw.

punzen-150Rund ums Karat

Was bedeuten die Goldstempel (Punzen).
Wieviel Feingold ist in meinem Schmuck?

Schmuck ist nur in seltenen Fällen aus purem Gold gefertigt. Das Schmuckgold ist mit anderen Metallen legiert. Die Goldlegierungen sind härter, lassen sich farblich verändern und der Preis ist geringer.
In Deutschland übliche Goldlegierungen sind 8 Karat, 14 Karat und 18 Karat.

goldpreis-falschgoldEs ist nicht alles Gold, was glänzt.

Betrug im Goldschmuckbereich ist so gängig wie im Bereich Münzen oder Briefmarken. Die Varianten der Fälschungen sind beeindruckend. Selbst Experten sind oft überrascht und lassen sich manchmal täuschen.

alchimie-gold-150Kein anderer Stoff gilt den Menschen so kostbar

Gold übt seit etwa 6000 Jahren eine große Anziehungskraft auf den Menschen aus. Seine Schönheit, seine Seltenheit und seine Unvergänglichkeit machten es zu allen Zeiten und in allen Kulturen so attraktiv. Das edle Metall gilt als Symbol für Macht, Reichtum und Glück.

gold-geschichte-goldpreis-geiz-goldfluch Der Wunsch, Gold zu erbeuten

Aber die menschliche Gier nach Gold schrieb viele düstere Kapitel der Geschichte. Der Wunsch, Gold zu erbeuten, korrumpierte den Menschen und ließ ihn alle moralischen Schranken missachten. Um edles Metall zu erlangen, wurden Kriege geführt, Länder verwüstet und Völker versklavt.

goldgeschichte-Vasco-da-gamaGold im Land der Pharaonen bis Gold im 20. Jahrhundert

Für die Kultur der alten Ägypter hatte Gold einen außerordentlich hohen Stellenwert. Das Land der Pharaonen war reich an Gold. In den Gräbern wurden u. a. goldener Schmuck, Gefäße und Masken gefunden, die bis in die Zeit von 4000 v. Chr. zurückreichen.

Schätze waren schon immer PiratensacheKisten mit Gold, Silber und Edelsteinen

Wer einen Schatz findet, darf grundsätzlich 50 % davon behalten. Die andere Hälfte geht an den Staat. Außer...

gold-geldEs gibt keinen einheitlichen Goldpreis

Bestimmt wird der Goldpreis durch Angebot und Nachfrage. Festgelegt wird er an verschiedenen Börsen, an verschiedenen Plätzen der Welt.

gold-loreGold in der Hand, oder auf dem Papier

Viele Kleinanleger wollen physisches Gold erwerben, das Gold in der Hand halten. Das Vertrauen in unser Finanzsystem und unsere Banken schwindet bedenklich.

gold-schuerfen Interessante Links

Hier finden Sie Homepages, die Sie interessieren könnten: Seiten mit Goldnotierungen, Edelmetallkunde und ein wenig über Goldschmuck.

Kontaktdaten

Wir freuen uns, Ihnen helfen zu können.

  • Tel.: (+49) 89 / 52 35 07 78
  • Fax: (+49) 89 / 52 35 07 79
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Website: www.goldpreis-goldankauf.de

Goldankauf München

Rechtliches