Goldpreis-Entstehung? Von Goldpreis-Goldankauf.de Rosendorfer München



gold-geldGold erlebt einen beispiellosen Boom. Der Goldpreis steigt unaufhörlich und erreicht immer neue Rekordmarken, denn das glänzende Edelmetall gilt seit jeher als krisenfeste Anlage. In Krisenzeiten nutzen Anleger Gold als Rettungsanker, während das Vertrauen in Papiergeld schwindet. Die Angst vor Geldentwertung, Inflation und Währungsreform geht um. Wie die Erfahrung in jüngster Zeit gezeigt hat, sind nicht einmal Banken vor Insolvenzen und Riesenverlusten gefeit. Die Furcht der Menschen, ihr Vermögen zu verlieren, kommt nicht von ungefähr. Die internationale Wirtschaftskrise, die Eurokrise und die gewaltige Staatsverschuldung vieler Nationen bewirken einen Vertrauensverlust in die bestehenden Wirtschafts- und Finanzsysteme, der sich an der unaufhaltsamen Aufwärtsbewegung des Goldpreises ablesen lässt. Doch wie kommt er eigentlich zustande? Wer macht den Goldpreis?

 

Der Goldpreis

Der Goldpreis ist anhand von modernen Kommunikationsmitteln jederzeit verfügbar. Tageszeitungen, Fernsehen, Videotext und Internet veröffentlichen die aktuellen Charts. Aber auf die Frage, wie der Goldpreis zustandekommt, gibt es keine einfache Antwort, denn der weltweite Goldhandel verläuft keineswegs einheitlich. Generell folgt der Goldpreis dem Marktgesetz von Angebot und Nachfrage. Man muss jedoch unterscheiden zwischen Termingeschäften und unmittelbaren Transaktionen, die innerhalb einer Frist von zwei Börsentagen abgewickelt werden, sowie zwischen Goldhandel an den Warenbörsen und dem außerbörslichen Handel. Demzufolge gibt es keinen einheitlichen Goldpreis. Die verschiedenen Kurse, die im Umlauf sind, können nur als Richtwert gelten.

 

Gold Spotpreis

Für den unmittelbaren Handel mit physischem Gold ist der sogenannte Spotpreis maßgeblich. Dieser Kurs wird gespeist mit Zahlen aus dem aktuellen Goldhandel, bei dem die Geschäfte kurzfristig abgewickelt werden. Der Spotpreis ist ein Durchschnittspreis, der sich zusammensetzt aus dem Kurs, zu dem der letzte Goldhandel getätigt wurde, dem günstigsten Preis, zu dem die Feinunze Gold (31,1 Gramm) gerade auf dem Markt verfügbar ist (Brief-Kurs), und dem Kurs, den der Höchstbietende zu zahlen bereit ist (Geld-Kurs). Dieser Live-Kurs ist jedoch kein Wert, der von offizieller Seite erstellt und veröffentlicht wird, sondern er bildet nur einen Durchschnittswert, der aus den Goldgeschäften an den wichtigsten Handelsplätzen zusammengestellt wird. Hier wird nicht mit geringen Mengen gehandelt, sondern mit Volumina von mindestens 2000 Unzen, dies entspricht fünf Standardbarren zu 400 Unzen (= 12,5 Kilogramm).

 

London Gold Fixing

Da ein Großteil des Goldhandels nicht an der Börse abgewickelt wird, sondern individuell durch Broker, die mit den großen Goldhandelshäusern in direktem Telefonkontakt stehen, gibt es als Ergänzung zum Spotpreis seit 1919 den Kurs des London Gold Fixing. Bei diesem Preisfindungsprozess handeln die Vertreter fünf großer Banken den Goldpreis aus, indem sie sich um die Herstellung eines Gleichgewichts zwischen Angebot und Nachfrage bei ihren Kunden, Verkäufer und Käufer, bemühen. Das London Gold Fixing findet in der britischen Hauptstadt von Montag bis Freitag zweimal täglich statt, um 10:30 Uhr Ortszeit (11:30 MEZ) und um 15:00 Ortszeit (16:00 MEZ).

 

Termingeschäfte - New Yorker Warenterminbörse NYMEX

Darüber hinaus gibt es noch Kurse für Termingeschäfte. Dabei handelt es sich um Transaktionen, die zu einem fest vereinbarten Preis in der Zukunft abgewickelt werden. Für den Kleinanleger ist wichtig zu wissen, dass sich der reale Preis, zu dem er Gold kaufen oder verkaufen kann, von den Großhandelspreisen unterscheidet, die in den Goldcharts abgebildet werden. Der Goldchart des kanadischen Edelmetallhändlers Kitco, der im Internet weit verbreitet ist, basiert auf dem Kurs der New Yorker Warenterminbörse NYMEX (Abteilung COMEX).

 

Kontaktdaten

Wir freuen uns, Ihnen helfen zu können.

  • Tel.: (+49) 89 / 52 35 07 78
  • Fax: (+49) 89 / 52 35 07 79
  • E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Website: www.goldpreis-goldankauf.de

Goldankauf München

Rechtliches